Allgaier AP17Deutz F1L514Eicher L22 IIFahr HG25 HolzgasHanomag R460Hela D12Holder A21SIHC McCormick D214Porsche Super 308Zetor 4511

Aktueller Pfad: Home -

Traktoren - Doppstadt -

 

Doppstadt Traktoren

Doppstadt wurde 1965 als landwirtschaftlicher Lohnbetrieb gegründet. In der Folgezeit wurden Maschinen und Geräte für den kommunalen Bereich und die Umwelttechnik hergestellt. 1992 übernahm Doppstadt die Firma "Förderanlagen Calbe GmbH" in Calbe bei Magdeburg. Ein ganz neuer Bereich kam 1998 mit Übername der Fertigung des Steyr Powertrac von Case Steyr in Velbert dazu. Daraus entstand das Trägerfahrzeug Grizzly DT32, später ergänzt vom Grizzly DT38 und DT52.

Doppstadt wollte weiter expandieren und übernahm 1999 die LTS Landtechnik Schönebeck GmbH. Hier hatte man schon an einer Weiterentwicklung des nicht mehr produzierten MB Trac's gearbeitet, auch die kleinere Systra Produktreihe war vorhanden.

Doppstadt straffte die Systra Modellreihe, der Systra 550 und 750 blieben übrig. Bei den Trac Modellen begann man zunächst mit der Produktion des Trac 160, später kamen der Trac 80, 100, 130, 150, 180 und 200 dazu. Da dieser Firmenteil - Doppstadt Schönebeck - schon 2004 wegen Insolvenz geschlossen wurde, sind einige dieser Modelle nur in ganz geringen Stückzahlen oder sogar nur als Prototypen gebaut worden.

In den Beschreibungsseiten der Fahrzeuge finden Sie:

  • Kurzbeschreibung des Fahrzeugs
  • Mehrere Bilder unterschiedlicher Perspektiven und / oder Fahrzeuge.
  • Technische Daten Fahrzeug, Motor, Getriebe, Bremsen und Zubehör

Klicken Sie in die Bilder und Sie kommen zu den Fahrzeugbeschreibungen

Doppstatt Trac160 04k

 

 

 

 

 

Trac 160

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Text und Fotos: Peter Kautz